Netz.Werk.Technik. 2018
Kongress für Netzleit-, Stations- und Schutztechnik

26. und 27. Juni 2018, Atrium Hotel, Mainz

Netz-Werk-Technik

Die Energie- und Verkehrswende stellt die Netze vor Herausforderungen, denen mit neuen Konzepten und Antworten begegnet werden muss.

Was können Netzbetreiber tun?
Welche Lösungen existieren und welche Erfahrungswerte liegen vor?
Wie lassen sich Kosten in der Regulierung abbilden?
Wie kann IT-Sicherheit bei zunehmender Digitalisierung gewährleistet werden?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie auf der Netz.Werk.Technik. 2018.

Die Themen im Einzelnen

  • Rahmenbedingungen & Lösungen für moderne Netztechnik
  • IT-Security – Do’s and Don’ts
  • Elektromobilität und Netzintegration
  • Versorgung und Optimierungspotenziale in der Industrie
  • Weitere Fachthemen und Vorstellung neuer technischer Lösungen

Ende Februar 2018 werden wir hier das vollständige Veranstaltungsprogramm veröffentlichen. Melden Sie sich bereits jetzt risikolos zum Frühbucher-Preis an. Sie sparen 100,-€, können aber bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornieren.


Partner werden

Nutzen Sie die Netz.Werk.Technik 2018 für neue Geschäftskontakte zu Stadtwerken, Netzbetreibern und EVUs. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Neben Ihrer Präsenz in der Fachausstellung können Sie sich in kurzen Vortrags-Slots inhaltlich am Kongress beteiligen. Publikumswirksam präsentieren Sie sich als Gastgeber der Networking-Pausen oder des „Netz.Werk.Abend“.

In der Partner-Broschüre finden Sie alle weiteren Informationen inklusive der Preise.

Termin
26. und 27. Juni 2018

Veranstalter
ZVEI-Services GmbH (ZSG)
ZVEI Akademie
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 6302-200
Fax: 069 6302-482

Veranstaltungsort & Übernachtung
Atrium Hotel
Flugplatzstraße 44
55126 Mainz
Tel: +49 (0)6131 4910
www.atrium-mainz.de

Kongress-Anmeldung

Anmeldung

Zum Frühbucherpreis zum Kongress 2018 anmelden

Zur Anmeldung von bis zu 4 Personen bitte dieses Formular ausfüllen:

Nach Ausfüllen und Absenden des Formulars erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung und anschließend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Die mit "*" markierten Felder sind Pflichtfelder

Haben Sie einen Anmeldecode?

(*) Anrede

(*)

(*)

(*)

(*)

(*)

(*)

(*)

(*) Bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen

(*)

Sind Sie ZVEI-Mitglied?

(*)

Anzahl Mitarbeiter an Ihrem Standort?

(*)


Weitere Teilnehmer hinzufügen

Weiteren Teilnehmer (2) hinzufügen:

Weiteren Teilnehmer (3) hinzufügen:

Weiteren Teilnehmer (4) hinzufügen:


Wie sind Sie auf die Veranstaltung aufmerksam geworden?

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der ZVEI-Services GmbH (ZSG).

Datenschutzhinweis:
Im Rahmen der Geschäftstätigkeit speichert ZVEI Services GmbH (ZSG), soweit erforderlich und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig Kundendaten. Die erhobenen Daten werden vertraulich behandelt. Die ZSG und ihre Dienstleister (z.B. Lettershops) verwenden die erhobenen Daten zum Zwecke der Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir zudem per E-Mail oder Telefon über Angebote, die den vorher von Ihnen genutzten Produkten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit gegenüber ZVEI Services GmbH (ZSG), Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt a.M., unter datenschutz@zvei-services.de oder telefonisch unter 069/6302-200 widersprechen.

Jetzt anmelden



Gruppenanmeldung

Gruppenanmeldung für mehr als 4 Personen – Auch wenn Sie noch nicht genau wissen, welche Kollegen teilnehmen – melden Sie uns einfach die Anzahl der Personen, die genauen Daten können Sie uns später mitteilen

Zur Anmeldung von mehr als 4 Personen bitte dieses Formular ausfüllen:

Nennen Sie uns einfach die Anzahl der Personen die Sie anmelden möchten, die genauen Teilnehmerdaten können Sie uns später mitteilen

Anzahl Personen die Sie anmelden möchten*

Vor- u. Nachname (*)

(Pflichtfeld)

Firmenname (*)

Straßenname u. Hausnummer (*)

Postleitzahl u. Ort (*)

Telefonnummer(*)

E-Mail-Adresse (*)

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der ZVEI-Services GmbH (ZSG).

Datenschutzhinweis:
Im Rahmen der Geschäftstätigkeit speichert ZVEI Services GmbH (ZSG), soweit erforderlich und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig Kundendaten. Die erhobenen Daten werden vertraulich behandelt. Die ZSG und ihre Dienstleister (z.B. Lettershops) verwenden die erhobenen Daten zum Zwecke der Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir zudem per E-Mail oder Telefon über Angebote, die den vorher von Ihnen genutzten Produkten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit gegenüber ZVEI Services GmbH (ZSG), Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt a.M., unter datenschutz@zvei-services.de oder telefonisch unter 069/6302-200 widersprechen.

Jetzt anmelden



Presseakkreditierung

Bitte füllen Sie zur Presseakkreditierung dieses Formular aus.

Zur Anmeldung von bis zu 4 Personen bitte dieses Formular ausfüllen:

Gerne begrüßen wir Sie als Pressegast

Wir bieten Ihnen als Journalist die Möglichkeit, kostenfrei an unserem Kongress teilzunehmen, um anschließend über den Kongress zu berichten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der begrenzten Presseplätze nur Pressegäste akkreditieren, die hauptberuflich als Journalisten oder Redakteure tätig sind.

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

Anrede

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld)

(Pflichtfeld - bitte ohne Sonderzeichen ausfüllen)

(Pflichtfeld)

Wie sind Sie auf die Veranstaltung aufmerksam geworden?

Ich möchte per Email über das aktuelle Weiterbildungsangebot der ZVEI-Service GmbH (ZSG) informiert werden

Jetzt anmelden

€ 100,– Frühbucherbonus bis 31. Januar 2018

Teilnahmegebühren pro Teilnehmer:

€ 690,- für ZVEI-Mitglieder
€ 890,- für Nichtmitglieder

jeweils zzgl. 19% MwSt.


Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Besuch des Kongresses, sowie der angeschlossenen Ausstellung, Mittagessen, Tagungsgetränke, und Abendprogramm am ersten Tagungstag.

Die Hotelübernachtung ist nicht im Preis enthalten.

Bis 30 Tage vor Veranstaltung können Sie kostenfrei stornieren, oder jederzeit einen Ersatzteilnehmer kostenlos anmelden

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der ZVEI-Services GmbH (ZSG).

Mit der Anmeldung für diese Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotos und Videoaufnahmen von der Veranstaltung für die Nachberichterstattung verwendet werden.

Rückblick Netz.Werk.Technik 2016

29. bis 30. November 2016, Mainz

Über 100 Experten für Netzleit-, Stations- und Schutztechnik kamen in Mainz zum fachlichen Austausch zusammen.
Wir danken allen Teilnehmern, Ausstellern und Referenten für eine gelungene Veranstaltung!

Teilnehmerstimmen

Gelungen!!! Für den eigenen Aufgabenbereich konnte ich Lösungsansätze bzw. Anregungen mitnehmen, ebenso sind die Kontakte mit den kompetenten Ansprechpartnern im Ausstellungsraum sehr wertvoll gewesen.

Lutz FrickeStromnetz Hamburg GmbH

Die Tagung hat einen sehr konzentrierten Überblick über das weite und komplexe Feld der Digitalisierung und der damit verbundenen Themenfelder geboten. Somit hat es auch nochmals die verschiedenen Handlungsfelder für die VNB aufgezeigt.

Andreas KübertEnergieversorgung Lohr-Karlstadt und Umgebung GmbH & Co. KG

Programm 2016

1. Kongresstag 29. November 2016

ab 8:30Empfang und Check-In in der Ausstellung
10:00Begrüßung durch den Moderator
Marco Sauer, Referent Intelligente Energiesysteme, ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V.

Rahmenbedingungen für moderne Netztechnik

10:05Schutz- und Leittechnik in 5 Jahren – (R)evolution?!
Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek, Bergische Universität Wuppertal
10:35Sicher ist sicher! Anforderungen an die IT-Security für die Schutz- und Netzleittechnik.
Frank Breitschaft, GAI NetConsult GmbH
11:00ARegV 2.0 – Der Durchbruch auf dem Weg zum intelligenten Netz? .
Jean-Marc Behringer, Leiter Referat Anreizregulierung, Vergleichsverfahren (602), Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

11:30Kaffeepause und Networking in der Ausstellung
12:00Anything goes? Investitionsverhalten unter der ARegV 2.0
Bernd Reichelt, Stadtwerke Menden GmbH
12:30Podiumsdiskussion
Betriebssicherheit, IT-Security und Kostendruck – vereinbar oder nicht?

Jean-Marc Behringer, Bundesnetzagentur
Frank Breitschaft, GAI NetConsult GmbH
Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek, Bergische Universität Wuppertal
Bernd Reichelt, SW Menden
Prof. Dr.-Ing. Markus Zdrallek, Bergische Universität Wuppertal
Peter Thanisch, innogy SE
13:15Mittagspause und Networking in der Ausstellung

Solutions Area – neue technische Lösungen

ab 14:30Vorträge der Partner/Aussteller zu aktuellen Produkten und Innovationen

Active Network Management, Alexander Krauss, Siemens AG

Engineering 4.0 in Stationsleit-, Fernwirk- und Schutztechnik – neue Tools und Konzepte, Michael Mauersberger, Sprecher Automation Deutschland GmbH

Cloud – Sicheres archivieren, analysieren und visualisieren von Netzdaten
Daniel Wiese, Ulrich Menzel, WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

BDEW-Kaskade – Lastabwurf – Anforderungen und technische Umsetzung
Frank Pölking, BTC Business Technology Consulting AG

15:30Kaffeepause und Networking in der Ausstellung.
16:00Vorträge der Partner/Aussteller zu aktuellen Produkten und Innovationen

17:15Get-together in der Ausstellung
18:00Beginn der Abendveranstaltung

2. Kongresstag 30. November 2016

08:30 Empfang in der Ausstellung

08:50Begrüßung
Marco Sauer, Referent Intelligente Energiesysteme, ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V.

Netze, Leit- und Schutztechnik der Zukunft

09:00Bericht aus der SINTEG-Region ENERA
Christian Arnold, Managing Director enera, EWE AG
Dr. Matthias Rohr, BTC

09:30Bericht aus der SINTEG-Region c/sells
Dr. Albrecht Reuter, Vorsitzender der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V.
und Peter Maas, IDS GmbH
10:00Bericht aus der SINTEG-Region Windnode
Danny Günther, Siemens AG

10:30Kaffeepause und Networking in der Ausstellung

Stationstechnik

11:00Im Rahmen der Energiewende notwendige neue Erdschlussortungsverfahren sowie Erfahrungen im Praxistest
Gernot Druml, Sprecher Automation GmbH, Stellvertretender Vorsitzender VDE/ETG Arbeitskreis Sternpunkterdung

11:20Kommunikationstechnologien für Smart Grids – OS4ES, ein EU gefürdertes Projekt
Dr. Jörg Benze, T-Systems Multimedia Solutions GmbH
11:40Das intelligente Messsystem – Nutzen für das Netz und Implikationen für die Leittechnik
Jörg Schmidtke, Görlitz AG

12:00Mittagspause und Networking in der Ausstellung

Leittechnik

13:30Systemverantwortung und die Rolle des Verteilnetzbetreibers
Uwe Maschmann, HanseWerke AG

13:50Integration technischer Systeme in die Leittechnik
Dr. Mathias Koenen, PSI
14:10OpenKONSEQUENZ und Entwicklung von Standards
Einheitliches CIM Profil für VNB’s
Dr. Jürgen Meister, OFFIS

14:30Abschlussvortrag „Der Wert von Daten“
Referent in Absprache
15:00Kongressende

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Events

metering days 2017 – Highlighfilm

Partner der Netz.Werk.Technik 2018